Wiesbaden: aam2core kauft Wohnportfolio für börsennotierten institutionellen Investor und übernimmt das Asset-Management

Frankfurt am Main, 02. Februar 2021 – Die Frankfurter aam2core Holding AG (ehe- mals aamundo) hat für ein börsennotiertes Immobilienunternehmen 63 Wohneinhei- ten in Mainz-Kastel in der Admiral Scheer Str. 1, dem Phillipsring 27, 29 und 31 sowie der Carlowitzstr. 2 erworben. Der Kaufpreis beläuft sich auf rund 13 Mio. Euro, Ver- käufer ist eine Beteiligungsgesellschaft in privater Hand.

Die Wohneinheiten mit einer Gesamtmietfläche von mehr als 4.300 m2 befinden sich in Wiesbaden im Stadtteil Mainz-Kastel. Die ehemaligen französischen Offiziersbau- ten aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts bestehen vorwiegend aus 2- bis 3-Zim- mer-Wohnungen und befinden sich in einem guten Zustand. Das Portfolio ist vollver- mietet. Seit Anfang des Jahres verantwortet aam2core das Asset Management des Portfolios.

Zur kompletten Pressemitteilung

Weitere Pressemitteilungen